1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Back to Roller, Berti aus Düren

Dieses Thema im Forum "Mitglieder stellen sich vor" wurde erstellt von Myxin7, 15. Juli 2018.

  1. sw-t-ler

    sw-t-ler Lebende HGF Foren Legende

    Er ist 1,94 groß steht in # 15 :Floeten:;)
     
    dieter2008 gefällt das.
  2. Boxerdoc

    Boxerdoc HGF Eroberer

    Upps!!!
     
  3. sw-t-ler

    sw-t-ler Lebende HGF Foren Legende

    Ja,ja, die Namensvetter immer Gleichauf. :Daumenhoch:
     
    dieter2008 gefällt das.
  4. dieter2008

    dieter2008 HGF Eroberer

    Ja, die Dieter's haben es halt im Griff :):Freumich:
     
  5. MP3Klaus

    MP3Klaus HGF Foren Experte

    Hallo Berti

    Willkommen hier im Forum

    Bin gespannt für was du dich entscheidest :Roller-2:


    Klaus
     
  6. Myxin7

    Myxin7 HGF Foren Neuling

    Tja, ich werde mich hier bei Euch ein wenig mehr festigen, denn es wird morgen ein Burgman AN650! Ich habe alles an Rollern durch, an denen ich Interesse hatte. Weihnachten im Sommer, wie cool...
     
    Uli.Oldy, dieter2008 und Der Burgman gefällt das.
  7. Burgi70

    Burgi70 HGF Foren Beginner

    Moin Berti , Glückwunsch ....mal gespannt was du nach den ersten Kilometern sagst....
    Wünsche Dir eine schöne 1 Ausfahrt mit dem Burgi , natürlich um und unfallfrei ...versteht sich ...:)
    Welche Farbe hat er denn ..?
    Gruß
    Mario
     
  8. r.s.

    r.s. HGF Eroberer

    :)Hallöchen Berti,
    Geht doch..... Glückwunsch zu Findung
     
  9. DonBurgie

    DonBurgie HGF Eroberer

    Von der Ergonomie her ist der BMW-Roller für große Leute am besten geeignet-habe ich selber ausprobiert.Bei allen anderen Rollern ist es empfehlenswert die Lendenstütze weg zunehmen-dann gewinnt man einige cm für die Haxen.Aber der Weg zum Lenker wird länger-was mir auf dem Burgi nichts ausgemacht hat.Und ich bin ein"Zwerg"mit 1,76cm.
     
    dieter2008 gefällt das.
  10. Myxin7

    Myxin7 HGF Foren Neuling

    Heute nach der ersten Eifeltour kann ich nur sagen: alles richtig gemacht. Anfangs noch was wackelig, da Motorrad gewohnt, aber nach 20km alles wieder wie früher mit dem MP3. Nein, ein klein wenig besser! Mehr Platz, mehr Dampf, mehr Roller. Trotzdem war der MP3 ein super Fahrzeug. Daher habt ihr hier jetzt einen aktiven User mehr.
     
    Uli.Oldy, dieter2008 und Stormy.monday gefällt das.
  11. bonsaibiker

    bonsaibiker HGF Eroberer

    Hallo Berti,
    es würde mich interessieren was Du unter "war mir gefühlt zu wenig Roller" verstehst ? In welcher Beziehung ?
    Ich bin schon viele Roller probegefahren und eine MP3 8 Jahre lang, also ich finde der Sym Maxsym ist ein wirklich toller Roller !
    --------
    Ich bin übrigens auch 1,91 groß, stehe zwar auch vorne mit den Knien an den oberen "Handschuhfächern" an, aber nur leicht und ich empfinde das nicht als unangenehm, ist sogar so ähnlich wie der "Knieschluss" bei Motorrädern, nur vorne und nicht seitlich. Rechts stehe ich sogar meistens nicht an, links schon, das liegt vielleicht an meiner Sitzweise.
    ---------
    Ich fand damals auch den MP3 sehr gut, würde heute aber keinen mehr fahren wollen.
    Ansonsten komme ich auch von Motorrädern....
     
    Paul gefällt das.
  12. Myxin7

    Myxin7 HGF Foren Neuling

    Hallo bonsaibiker,

    bitte nimm dies nicht als Abwertend von mit hin, sondern als persönliche Feststellung. Ich möchte hier niemanden zu Nahe treten, daher nicht falsch verstehen. Schau Dir mal bitte mein altes Motorrad an, Yamaha XVS1300A Midnightstar. Das war ein Monstrum auf zwei Rädern, mit dem ich (bis auf die Fußschaltung) sehr gut klar gekommen bin. Ich habe mich für den Maxsym mit einen Verkäufer getroffen, der den Roller gegen ein Motorrad tauschen wollte. Wir haben also zur gegenseitigen Probefahrt getauscht. Ich hatte dann halt das Problem, dass sich der Roller im Gegensatz zu meinem Monstrum wie ein 50er Roller angefühlt hat. Der Lenker fühlte sich nur halb so breit an wie bei der Yamse. Sicherlich hätte ich mich mit der Zeit daran gewöhnt, aber das war halt mein erster Eindruck. Das gleiche Problem hatte aber auch der Verkäufer, der nach ca. 5km gesagt hat, dass ihm meine Maschine viel zu schwer sei und daher die Probefahrt abgebrochen hat. Somit passte das für uns beide nicht und das mussten wir einfach akzeptieren.

    Ich bin gestern die erste lange Tour (ca. 300km) mit meiner Burgman gefahren und habe festgestellt, dass dies für mich die ideale Maschine von allen war. Sie ist eine Mischung aus Roller und meinem alten Yamaha-Monstrum. Der Maxsym wäre sicherlich besser geeignet für die City, spritzig, wendig und schmal genug für die Ampelspitze. Aber das war nicht meine Kaufentscheidung. Ich wollte eine gemütliche "Reisesau" zum Cruisen mit viel Platz.
     
  13. bonsaibiker

    bonsaibiker HGF Eroberer

    Ich komme, wie in der Signatur zu ersehen ist, unter anderem auch von der Goldwing (kenne auch die Yamaha 1300A). Nachdem ich aber nach der Goldwing eine 1100 Yamaha Virago fuhr, dann gar eine 250er MP3, kommt mir jetzt die Maxsym wieder wie eine (nur etwas) kleinere Goldwing vor. Bin voll zufrieden.
    Aber klar , es ist immer eine persönliche Geschmackssache was einem besser taugt ! ;-)