1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Roller Trends 2018

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten auf dem Zweiradmarkt" wurde erstellt von Dylan Arno, 10. Januar 2018.

  1. Dylan Arno

    Dylan Arno HGF Foren Experte

  2. RollerstattRollator

    RollerstattRollator HGF Eroberer

  3. Dolderbaron

    Dolderbaron HGF Foren Beginner

    Hallo Freunde
    Mal ganz ehrlich, wer fährt schon die grossen Scooter!
    Das sind doch alles Biker die den Wert eines gross Roller würdigen, Hubraum, Fahrwerk und Tourentauglichkeit.
    Sie sollten lieber einen gross Roller mit DCT Getriebe, 650 bis 800 Hubraum und 80 -90 PS bauen.
    Dann würden auch mehr Biker auf den Roller umsteigen, 60 PS mit einer Vario sind nicht gerade Rennpferde.
    Wenn ich mit meiner Frau und Gepäck durch die Berge fahre, dann wird es schon manchmal eng.
    Für die Stadt braucht man auch kein 530 bis 650 Roller, da reichen 30o.
    Der Markt ist so gross was Roller angeht, dass man schon die Übersicht verliert.

    Gruss
    Dolderbaron

    :HGF-Schal:
     
    krassus gefällt das.
  4. dieter2008

    dieter2008 HGF Fan

    Da gebe ich Dir vollkommen Recht. Ich hätte auch nichts gegen ein paar PS mehr.
    Allerdings sehe ich da bei einem Roller Probleme mit dem Gewicht.
    Da kommen dann wahrscheinlich schnell über 300 kg zusammen.
    Unser BMW ist ja auch schon vom Gewicht her grenzwertig.
     
  5. Romiman

    Romiman Lebende HGF Foren Legende

    Ich hätte nichts dagegen, wenn die 45-60PS der Maxiroller bleiben. Sie könnten nochmal spürbar flotter werden, in dem sie "abspecken" und wie schon erwähnt, die verlustreiche Vario gegen effizientere Getriebe (DCT oder die hydraulische Automatik der Honda DN-01) tauschen...
    Bezüglich des Gewichts hat Kymco (nach der extremen Gewichtssünde in Form des 290kg schweren MyRoad) ja mit dem AK550 schon mal den richtigen Weg eingeschlagen!
     
  6. Sauerland Andy

    Sauerland Andy HGF Foren Beginner

    Ich habe einen Roller mit 600ccm, aber ich würde auch 1000ccm Kaufen.. Aber 600ccm reichen auch, wobei ich echt ein wenig an der Vario spielen sollte. (Andere Rollen) Damit der Roller ruhiger läuft.. So ist es immer eine Komplett Massage.. :-D
     
  7. DonBurgie

    DonBurgie HGF Foren Beginner

    Es gab mal eine Roller-Studie von Honda:mit 2 Zylinder-Boxermotor und integrierten Koffern.Sowas gepaart mit DC-Getriebe und 750-800ccm-das wäre es für mich als tourenorientierter Fahrer.Schade das Honda davon abgegangen ist.
     
  8. sw-t-ler

    sw-t-ler Lebende HGF Foren Legende

    Boxerdoc gefällt das.
  9. DonBurgie

    DonBurgie HGF Foren Beginner

    ja-das stimmt wohl.Aber es wäre doch mal was neues.Die 2018er Modelle sind "nur"aufgefrischt.
    Koffer sind echt pragmatisch(siehe Foto,mein vorheriger Burgi)-wenn es denn Halter bzw.Punkte dafür geben würde wo man was anschrauben könnte.Das vermisse ich beim Sym 600er-da muß jeder cm Stauraum ausgenutzt werden.
    Übrigens Boxer:stehen zwei Biker vor einer alten Boxer BMW:guck mal-ne Guzzi mit Hängetitten.......
     
  10. DonBurgie

    DonBurgie HGF Foren Beginner

    hier noch ein Foto von 1997:täte mir gefallen-noch ein Topcase drauf und fertig....
    Wie ist eure Meinung?
    Grüß DonBurgi
     

    Anhänge:

    krassus gefällt das.
  11. Boxerdoc

    Boxerdoc HGF Foren Beginner

    Manfred nimmste mich mit???
    Mit der Supercup einmal um die Welt....
     
  12. Boxerdoc

    Boxerdoc HGF Foren Beginner

    Das was Du suchts heist Honda X-ADV. Erfüllt all Deine Wünsche.:D:
     
  13. Boxerdoc

    Boxerdoc HGF Foren Beginner

    Honda X-ADV = 238kg!
     
  14. Boxerdoc

    Boxerdoc HGF Foren Beginner

  15. sw-t-ler

    sw-t-ler Lebende HGF Foren Legende

    ... ich weiß das. ;):D:
     
  16. dieter2008

    dieter2008 HGF Fan

    Das ist ja wohl kein Vergleich:
    Noch weniger PS (55), Kette, wesentlich schlechterer Wetterschutz, weniger Gepäckraum.
    Zugegebenermaßen das bessere Getriebe.
     
  17. Boxerdoc

    Boxerdoc HGF Foren Beginner

    Ich finde es sehr erstaunlich wie man über Fahrzeuge urteilt, ohne diese ausgiebig getestet zu haben.
     
  18. alfred_sym

    alfred_sym HGF Foren Beginner

    Ich finde die Hondas mit Doppelkupplungsgetriebe eine interessante, und gute Lösung als Einspurfahrzeug für viele Zwecke. Ist meiner Meinung nach mehr eine Alternative zum Motorrad.
    Ist meiner Meinung nach kein "Roller". Ich vermisse (halbwegs) freien Durchstieg, und ein wartungsfreier Endantrieb schaut anders aus.
    So ein integrierter Stauraum unter der Sitzbank hat was, und reicht (mir) für die meisten Ausfahrten, wenn es knapp wird eine Givi Tunneltasche.
    Topcase finde ich persönlich unpraktisch-zum Auf-und Absteigen-mit oder ohne Sozia. Zum Fahren wegen der Schwerpunktverlagerung nach hinten auch.
    So unterschiedlich die angebotenen Modelle, so unterschiedlich sind auch die Kaufmotive der Besitzer. Ich bin kein übertriebener Technikfreak. Bevorzuge persönlich eher die einfachen, bzw. einfach zu reparierenden Lösungen. So gesehen finde ich so eine Variomatik nicht so schlecht, zumindest bis jetzt. Habe voriges Jahr die Honda African Twin mit DCT für einen Tag 300km probiert und bin auf Passtrassen bei engen Kehren und beim Langsamfahren mit dem System nicht gut zurecht gekommen. Da vermisste ich Schaltung UND Kupplung, wie von meinen Motorrädern jahrzehnte gewöhnt. Da finde ich es mit der Vario einfacher, zumindest gibt es keine unangenehmen weil überraschenden Schaltungen.
    Wie sind eure Erfahrungen mit DCT?
    LG Alfred
     
  19. dieter2008

    dieter2008 HGF Fan

    Toller Spruch :(:mad:
     
  20. DonBurgie

    DonBurgie HGF Foren Beginner

    Hallo Alfred!
    Bin ganz deiner Meinung-ich bin auch mehr für die einfachere Technik.Dito Durchstieg bei einigen Fahrzeugen.
    Auch Topcase-mäßig hast Du natürlich recht.Aber was soll man machen wenn man keine Seitenhalten/Abstandshalter/Reling bekommt? Und ins Topcase gehören eh nur leichtere Sachen.
    Es gibt noch Entwicklungspotential bei Rollern-wenn man den mal die Kundschaft fragen würde...Oft ist weniger ja mehr.Wenn ich mir das Cockpit vom neuem Kymco AK550 ansehe...-was sollen 2 Tachometer??? Für "Mäusekinos"war ich noch nie.Den groben Entwurf von Honda-siehe Foto oben-wäre mal was pragmatisch neues.Für mich muß ein Touren-Roller einfach-pragmatisch-gut und preislich angemessen sein.Es gab vor vielen Jahren mal von Yamaha einen Tourenmotorroller mit integrierten Koffern und diversen pragmatischen Lösungen.Hier im Hamburger Randgebiet fährt damit jemand rum-und hüttet ihn pfleglich.
    Natürlich gibt es viele tolle neue Roller mit technischen Raffinessen-aber es läßt sich doch einiges weiterentwickeln.
    Aber dann hätten wir ja auch nicht was zu basteln und improvisieren......
    Vom Tourenanspruch kommt mir der Burgi 650 am nächsten-weil es entsprechendes Zubehör wie z.B.Kofferhalter gibt.Besonders für eine Urlaubstour im 2 Mann Betrieb.
    Wie sind eure Ansprüche an einen Roller und Wünsche bzgl.Motor-Leistung-Ausstattung?
    LG.DonBurgi
     

Diese Seite empfehlen