1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sonderausstellung Motorroller Autostadt Wolfsburg

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten auf dem Zweiradmarkt" wurde erstellt von Dylan Arno, 12. Juli 2018.

  1. Dylan Arno

    Dylan Arno HGF Wahnsinniger

    Wen es interessiert, und in der Nähe ist/wohnt, sicher interessant!

    Link der Autostadt darf man ja scheinbar nicht einstellen.

    Sonderausstellung vom 19. Juni bis 15. September 2018

    Der Motorroller
    Mikromobilität zwischen Lifestyle und technischer Innovation


    [​IMG]
    Dass er künftig wieder eine tragende Rolle in der urbanen Mobilität spielen wird, ist bei Zukunftsforschern unumstritten: der Motorroller. In der Sonderausstellung im ZeitHaus sind historische bis zukunftsweisende Roller-Modelle verschiedener Hersteller zu sehen.

    Klassiker und Aktuelle Konzepte
    In den Mobilitätskonzepten für die Stadt von morgen tritt der Roller vor allem als ein weiterer Problemlöser für Staus und Parkplatzsuche auf. Ein Synonym für Leichtigkeit und Lebenslust ist er aber bereits seit den 1950er Jahren: Exemplarisch für diese Erfolgsjahre des Motorrollers stehen die legendäre Vespa 125, aber auch der DKW Hobby. Seine Premiere in Deutschland erlebte der Motorroller jedoch bereits 30 Jahre zuvor mit dem Krupp-Roller und den originellen Sesselrädern von DKW. Deren Gestaltungsansatz legte den Grundstein für die weitere Entwicklung des Motorrollers, was noch die Modelle der 1990er Jahre wie Honda CN 250 Helix oder BMW C1 erkennen lassen. Aktuelle Konzepte wie das YikeBike oder der VW Cityskater allerdings setzen auf verschlankte Formen. Die Ausstellung präsentiert diese und viele weitere Exponate chronologisch und macht anhand wissenswerter Daten zu Technik und Gestaltung die Geschichte und Zukunft des Motorrollers lebendig.
     
    Maxfix, Romiman, sw-t-ler und 3 anderen gefällt das.
  2. sw-t-ler

    sw-t-ler Lebende HGF Foren Legende

    Hi Arno,danke für den Hinweis, aber ehrlich für 16 Modelle fahr ich nicht zur Autostadt, dann lieber zum Treffen nach Haltern da stehen mehr.;)
    OK, keine alten Schätzchen, alte schon, aber nicht so alte. :Floeten:
     
    bandito68 gefällt das.
  3. bandito68

    bandito68 HGF Foren Experte

    So alte stehen da auch, jedoch auf 2 Beinen vor neueren Roller Modellen..... :Floeten::):Rofl:
     
    Dino, r.s., jb107 und 2 anderen gefällt das.
  4. Dylan Arno

    Dylan Arno HGF Wahnsinniger

    Ich konnte ja mein letztes Auto persönlich in der Autostadt abholen, und habe es bedauert, das ich mir nicht die Zeit genommen habe, alles was angeboten wurde zu nutzen, passiert mir nicht mehr!

    Das was ich gesehen habe, war ne absolute Schau!

    Natürlich ist mir, der Weg nur für eine Rollenausstellung zu weit, aber wer nicht so weit entfernt wohnt, kann ich nur empfehlen, die Autostadt einmal zu besuchen.
     
    sw-t-ler gefällt das.
  5. sw-t-ler

    sw-t-ler Lebende HGF Foren Legende

    Ja die Autostadt war von mir damals mit Übernachtung geplant weil ich mir das ansehen wollte. Leider ist nichts draus geworden, da VW meinen bestellten Tiguan einen neuen LT verpasste von März auf Oktober. Damit war das Kapitel VW erledigt einschließlich Autostadt.