1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

standesgemäße "letzte Reise"

Dieses Thema im Forum "Kreuzundquer" wurde erstellt von Kikaha, 9. Juni 2018.

  1. Kikaha

    Kikaha Gebrauchtpyramiden-Verkäufer


    Cool !!!

    Kikaha
     
  2. RollerstattRollator

    RollerstattRollator HGF Eroberer

    Ego te absolvo, wie die Paffen so sagen, wenn du deine "Sünden" heruntergeleiert hast.

    Jeder klare Satz ist ertragbar, jede Bitte um Entschuldigung dafür unnötig.

    Und gerade nachgesehen, du wohnst ja in Bremen, vielleicht sieht man sich demnächst, wenn wir "Probewohnen" in Friesland für 3 Monate machen. Ich mag Menschen mit Verstand.

    Manfred.
     
    Kikaha und Norbert55 gefällt das.
  3. RollerstattRollator

    RollerstattRollator HGF Eroberer

    Jedes ausgesuchte Lied hat eine Beziehung zu meinem Leben, oder dem meiner Frau(en) und Kindern.
    Einige werden nur angespielt, da ich niemanden über 30 Minuten "belästigen" will.
    https://www.youtube.com/watch?v=uzCleIHK2lU
    https://www.youtube.com/watch?v=egMWlD3fLJ8

    https://www.youtube.com/watch?v=7_FsW8RPCTc
    https://www.youtube.com/watch?v=4DZKXp_prvM
    https://www.youtube.com/watch?v=XfR9iY5y94s
    https://www.youtube.com/watch?v=g-6hKAF4fRU
    https://www.youtube.com/watch?v=6tcBgBRziXQ
    https://www.youtube.com/watch?v=Q3Kvu6Kgp88
    https://www.youtube.com/watch?v=IaXzcTrY0Vg
    https://www.youtube.com/watch?v=xp6l59mZojM
    https://www.youtube.com/watch?v=z_K_w1Yb5Yk


    Dazu gibt es Text und Fotos von 70 ++++ Jahren

    Manfred
     
    Kikaha, Norbert55 und Paul gefällt das.
  4. Paul

    Paul Lebende HGF Foren Legende

    Hallo Stephan und Manfred.

    Die neue Adresse,den Freunden und Bekannten mit zu teilen,ist doch auch nicht schlecht!
    Vielleicht besucht ja dann,der Eine oder Andere mal dann das Grab.
    Ich selbst gehe auch ab und an mal auf den Friedhof,alte Freunde besuchen..

    Gruß Paul
     
    Kikaha und Norbert55 gefällt das.
  5. Norbert55

    Norbert55 Rollerenthusiast

    Hallo Rollerfreunde,
    ein wichtiges und auch sehr trauriges Thema. Vor Kurzem habe ich meinen Vater begraben und war froh Alles für ihn Wichtige und Notwendige auch erledigt zu haben. Wir hatten genügend Zeit vor seinem Tod viele Dinge in seinem Sinne und nach seinen Wünschen zu planen. Bei der Beerdigung waren ausschließlich Leute die er zu Lebzeiten regelmäßig gesehen und gemocht hat. Zu seinem Grab zieht es mich nicht besonderes oft; er lebt in meinen Gedanken weiter und ich habe nur wenig Rituelles Denken wie den Friedhofbesuch.
    Nach dieser schlimmen Begebenheit habe ich mit dem engsten Familien-und Freundeskreis über mein irgendwann mögliches Ableben gesprochen. Mit wiederkehrendem Lebensmut erscheint diese Möglichkeit noch sehr vage.
    Bis dahin darf ich hoffentlich noch Einiges vorhaben.
    VG Norbert
     
    Kikaha und Paul gefällt das.
  6. RollerstattRollator

    RollerstattRollator HGF Eroberer

    Ich selbst hoffe ja immer noch auf meine ultimative Reise mit dem MP3 (oder Honda Supercup 125) zu den Gräbern meiner Onkels auf der Krim und in Stalingrad. Erich starb mit 20 Jahren vor Sewastopol, Martin mit 19 vor Stalingrad.
    Danach über das Baltikum zurück oder direkt weiter bis Wladiwostok (und Nachodka zum Treffen am Arsch der Welt).

    Manfred
     
    Kikaha und Paul gefällt das.
  7. Venomenon

    Venomenon HGF Foren Beginner

    Bei den ganzen Beerdigungen die ich mit meinen 34 Jahren in der Familie bis jetzt erleben musste, bleiben halt oft gewisse Erinnerungen hängen, die ich nicht missen möchte. Bei meinem Cousin, der mich nachdem ich den Führerschein bestanden hatte, unter seine Fittiche nahm und mir das Motorradfahren mit Hirn beibrachte und mich auch sehr prägte war ich einer seiner Sargträger. Irgendwie war es eine schwere Aufgabe, aber es tat auch gut ihn nochmal begleiten zu können, ein letztes Stück Weg gemeinsam zu gehen und mich im Stillen für mich verabschieden zu können.

    Gerade nach gedacht, ich war bei 6 Onkel, einer Tante und einer Großmutter mit drei meiner Cousins Sargträger:oops:
     
    Kikaha gefällt das.
  8. Kikaha

    Kikaha Gebrauchtpyramiden-Verkäufer

    @RollerstattRollator : Interessante Musikliste. Einige hätte ich erwartet, andere weniger......ich hoffe aber, das Du die Liste auf "die letzten 95Jahre" ausdehnen kannst......mindestens.

    Bei mir ist die Liste noch nicht sooo lang, aber da gibt es ein paar.........Ein Schulkollege hat das Geburtsdatum (ohne Jahr) auch als Todestag stehen. Hat sich nachts um 2 an seinem Geburtstag mit dem GTI in 3 Teile "zerlegt"...........

    Habe an meinem schwarzem Brett einen Sinnspruch: Nur wer vergessen wird, ist Tot !

    Sehe ich an meinem Vater. Der ist Mitte 70, und es stehen immer wieder Ex-Kollegen und Schulkollegen in der Zeitung......da denkt er dann mehr nach....

    Interessante Tour !!!!
    mein Opa ist von Moskau aus zumindest "zu Fuß" nach Hause gekommen.........
    Was mit den ganzen Groß-Onkels war, da wurde (leider) nie drüber gesprochen.

    Habe ich noch nie gemacht (machen müßen ???)



    Friesland ist Groß, und auch nicht um die Ecke.
    Aber wenn Du willst, sag Bescheid ! Aber mit etwas Vorlauf.......Junggesellenhaushalt.........damit ich vorher saugen kann ;)

    Würdest Du das bitte wiederholen, wenn meine Mutter zugegen ist ?????
    Gerne auch schriftlich !!! Die sieht das zuweilen "etwas" anders....


    Gruß
    Kikaha
     
    Paul gefällt das.
  9. Paul

    Paul Lebende HGF Foren Legende

    Hallo Stephan,

    bei mir sind nicht mehr viel Schulkollegen übrig,die auch meine Freunde wahren.
    Einen,der auch lange Zeit mein Arbeitskollege war,traf ich voriges Jahr mit Krücken.Meine frage war,Rolf hast Du den Fuß oder das Bein gebrochen?Seine Reaktion,er zog sein Hemd hoch und hatte rechts bis über die Hüfte,ein Lederkorsett(Raucherbein)Bein und Hüftgelenk,ganz weg.
    Vor 5-6 Wochen steht ein elecktricher Rollstuhl,vor mir an der Kasse,habe die Person nur von hinten gesehen und auch seine Stimme nicht richtig gehört.Als er dann von der Kasse weg fuhr,da sah ich es ist Rolf.Bin dann auch natürlich zu Ihm und sah dann das er nun beide Beine,durch einen Treppensturz ab hatte.Seine Frau die immer nur das Modepüppchen gespielt und nie gearbeitet hatte.Hat ihn nun,mit seinem Elend verlassen!:floeten-6::Ochnoe:

    Gruß Paul
    P.S. Da sieht man mal wieder,wie es einem ergehen kann.[Denker]
     
  10. RollerstattRollator

    RollerstattRollator HGF Eroberer

    Ja, "Friesland" gesamt reicht vom Isselmeer bis Sylt (so etwa).
    Wir tendieren zum Landkreis Friesland = Varel und Umgebung. Tat unseren Lungen usw. sehr gut. Fast waren alle Falten weg. :Sonnenstrahl:
    Wird aber aus privaten Gründen noch etwas dauern (siehe Thema).

    Dein Spruch ist gut: Habe an meinem schwarzem Brett einen Sinnspruch: Nur wer vergessen wird, ist Tot !

    Ich bitte nur darum, dass ich sterben darf, bevor ich tot bin.
    (Ich habe zu oft zu langes Leiden gesehen. Und das betrifft ja nicht nur die Sterbenden.)

    Manfred
     
    Kikaha gefällt das.
  11. Kikaha

    Kikaha Gebrauchtpyramiden-Verkäufer

    So,
    bin zuhause....

    Der Spruch lautet (genau) wie folgt:

    Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist ja nicht tot, er ist nur fern !
    Tot ist nur, wer vergessen wird !
    (Joseph Christian Freiherr von Zedlitz)​



    Gruß
    Kikaha
     
    Stormy.monday gefällt das.
  12. Kikaha

    Kikaha Gebrauchtpyramiden-Verkäufer

    Da ist der "gefällt mir" Knopf nicht das richtige.......
    Ja, so was gibt es.......viel zu häufig.
    Da machen aber Mann/Frau keinen Unterschied.


    Kikaha
     
    Paul gefällt das.
  13. RollerstattRollator

    RollerstattRollator HGF Eroberer

    Ein Philosoph machte sich im 20. Jahrhundert unbeliebt bei Linken, bei Rechten und bei seinen Kollegen, als er postulierte, es gäbe keine allgemeingültige Wahrheit.

    Vieles ist zeitabhängig und deutungsfähig.
    Ich denke da an einen Spruch, der noch lange in einer Kaserne in Koblenz hing:

    Besitz stirbt
    Sippen sterben
    du stirbst wie sie
    doch eines ist was ewig lebt
    der Toten Tatenruhm

    Auch heute noch gibt es Menschen, die der Toten "Tatenruhm" ausschließlich an deren Kriegs- und Mördertaten messen.
    Wenn man die Taten des Menschen in seinem Leben mal ganz positiv besetzt anschaut, dann kommt man schnell wieder auf den Spruch des Herrn von Zedlitz:
    Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, ist ja nicht tot, er ist nur fern !
    Tot ist nur, wer vergessen wird !

    Und das alles macht auch Sinn ohne Jenseits mit Hölle und Himmelreich, oder ohne 77 Huris im Paradies.

    Manfred
     
    Paul gefällt das.
  14. Kikaha

    Kikaha Gebrauchtpyramiden-Verkäufer

    Du machst mich nachdenklich.........


    KIkaha