1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Urheberrecht

Dieses Thema im Forum "Handhabung des Forums" wurde erstellt von Uli.Oldy, 8. April 2019.

  1. Uli.Oldy

    Uli.Oldy Administrator Mitarbeiter

    Hallo Leute,

    hier mal ein interessantes Filmchen zum aktuellen Thema Urheberrecht.
    LINK

    Hab ich vom Kikaha aus dem Burgman Forum,
    hoffe das ist in Ordnung [Denker]:floeten-6:

    Liebe Grüße
    Uli
     
  2. Stormy.monday

    Stormy.monday HGF Foren Experte

    Dieses gut gemachte Video erzählt grundsätzlich nichts neues, erklärt aber gut woum es geht!

    Was eben viele "User" noch nicht verstanden haben ist das Problem des geistigen Eigentums und des damit verbundenen Urheberrechtsschutz.
    Auch wenn es heute offenbar üblich ist, einfach alles im Netz zu kopieren und zu "teilen" ist das deswegen auch jetzt schon nicht legal.
    Und weil sich eben offensichtlich kaum jemand an die bestehenden gesetzlichen Regelungen hält ist es eben notwändig, diese zu konkretisieren.
    Und das führt dann eben zu Maßnahmen, die die Rechtsgrundlage für diverse Plattformen verschärfen. Und wenn nicht noch bessere Lösungen gefunden werden kann das denn eben zu den ungewollten Uploadfiltern führen.

    Wenn sich von vorneherein alle an das Gesetz zum Schutze der geistigen Eigentims gehalten hätten wäre das alles überhaupt nicht notendig gewesen.
    Und das Urheber jetzt besser geschützt werden finde ich einen ganz wichtigen Aspekt, der in der aktuellen Dikusion (die ich z.B. auch mit meiner Tochter führe) gerne mal - zu Unrecht - unter ferner liefen abgehandelt wird....
     
    Kikaha und Uli.Oldy gefällt das.
  3. Uli.Oldy

    Uli.Oldy Administrator Mitarbeiter

    Hallo Sebastian,

    genau so ist es.
    Wie schauen ja auch schon länger ganz genau im Forum wegen Urheberrecht.
    Auch wenn es manchmal etwas streng erscheint wenn wir was löschen, aber im Prinzip ist ALLES was man aus dem Internet kopiert um es woanders einzufügen, urheberrechtlich geschützt.

    Andy hat sogar jüngst Fotos von unserer Internetseite plötzlich bei Facebook wieder gefunden, ohne das der, der die Fotos veröffentlicht hat, jemals bei uns nachgefragt hat.

    Genau so ist es wenn hier immer wieder Leute nach Werkstatthandbüchern fragen , auch die haben ein Urheberrecht und dürfen nicht einfach als Kopie weiter gegeben werden, deswegen lösche ich solche Anfragen auch immer.
    Man hat ja nun mal die Verantwortung für sämtliche Sachen die hier geschrieben werden.

    Dieses Video soll einfach auf verständliche und einfache Art und Weise die Benutzer hier informieren, so das es auch jeder verstehen kann ohne Paragraphen zu studieren :floeten-6:

    Liebe Grüße
    Uli
     
    Doolitle, Kikaha, Rudi und 2 anderen gefällt das.
  4. Kikaha

    Kikaha Gebrauchtpyramiden-Verkäufer


    Null Problemo !

    Ich habe auch schon genug bei Euch gekl......äh....gewildert !

    [​IMG]


    Wichtig ist doch, das das Thema hier "ordentlich" und leicht verständlich ´rüber kommt !

    [​IMG]

    In "Beamtendeutsch" oder besser "Europäischer Normsprache" versteht es doch keiner......



    Kikaha

    PS: Um dem Urheberrecht genüge zu tun: Kikaha nutzt Greensmilies.com
     
    Stormy.monday, Uli.Oldy und Paul gefällt das.
  5. Dino

    Dino Dino

    BLÖD! SAUBLÖD! ABSOLUT IDIOTISCH!

    So fühle ich mich gerade!

    Warum? Weil ich, ausgerechnet ICH, der immer fassunglos reagiert, wenn er davon hört, und nicht glauben kann, wie leichtgläubig manche Leute sind, auf ein Phishing hereingefallen bin. Oh Gott, wie peinlich.

    Ihr erinnert Euch an unseren Aufruf vor ein paar Tagen, weil wir angeblich wegen einer Urheberrechtsverletzung gemeldet worden waren? DAS war das Phishing. In der E-Mail, die an die Kontaktadresse unserer Seite geschickt worden war, befand sich ein Link auf ein vorgebliches Einspruchformular. Dieses war aber kein offizielles Formular von Facebook, sondern nur eine App, die Drittanbieter über Facebook zur Verfügung stellen können. So wie ein Spiel z. B.. Die Adresse der Seite mit dem Formular war darum https://apps.facebook.com/..., weshalb das alles echt aussah. Keine wie sonst üblich gefälschte Seite mit anderer Adresse, die nur vorgibt, von der Institution zu sein, bei der man sich einloggen soll.

    Tja, und auf diese Weise haben die Unbekannten Zugriff auf mein Konto im Werbeanzeigen-Manager von Facebook erlangt und heute früh um 6 Uhr insgesamt 30 Werbeanzeigen für deren Website in unserem Namen geschaltet. Warum die meisten von Euch die gar nicht gesehen haben? Weil die Zielgruppe ausschließlich für die USA bestimmt war. Deshalb wurden die Anzeigen auch auf meiner App und in meinem PC-Browser nicht dargestellt. Perfide.

    Bemerkt habe ich das ganze nur, weil meine Banking-App heute früh um 6:40h fünf Push-Benachrichtigungen über Abbuchungen von meiner Kreditkarte gesendet hat. Insgesamt 100 EUR wurden für die Schaltung der Anzeigen von Facebook meiner Kreditkarte belastet. Das tägliche Limit für die Ausgaben haben die Hacker je Anzeige auf 999 EUR gesetzt. Im schlimmsten Fall, wenn ich das nicht so früh bemerkt hätte, hätten also knapp 30.000 EUR an einem Tag verbrannt werden können.

    Wenn ich die Banking-App nicht hätte, die mich über jede einzelne Transaktion benachrichtigt, sondern auf eine monatliche Kreditkartenabrechnung angewiesen wäre, dann hätte das ganze BÖSE ausgehen können, denn dann hätte ich das erst in 30 Tagen gemerkt. Echt miese Tour! Darum, Leute, passt gut auf! ☝️

    Solltest Du auch ein Seitenbetreiber sein und eine E-Mail mit einer solchen Meldung erhalten, dann sei besonders wachsam. Gib nirgends Deine Zugangsdaten ein. Und achte vor allem auf schlechte Rechtschreibung. In der mir gesendeten Mail waren keine Umlaute vorhanden, sondern diese wurden durch die normalen Vokale ersetzt. Also "uber" statt "über" usw. Das ist eigentlich ein absolutes Alarmsignal. Dennoch bin ich darüber hinweggegangen und dachte, "Naja, auch Facebook macht Fehler". SCH...

    Die Werbeanzeigen haben wir natürlich sofort gestoppt und meine Kreditkarte gesperrt. Mit etwas Glück kann ich die Abbuchungen bei der Bank noch anfechten. Der Support dort klang sehr ermutigend. Dann komme ich vielleicht noch mit dem Schrecken davon!

    Also: Sei nicht so naiv wie ich, sondern lass Dir meine Dummheit eine Lehre sein!

    --Sascha

    obiges habe ich auf Facebook gefunden
    Gruß Dino




    11Du und 10 weitere Personen

    5 Kommentare4 geteilte Inhalte
    Wow
    Kommentieren
    Teilen
     
    Paul, katzebaerchen und Stormy.monday gefällt das.
  6. Andy.Oldy

    Andy.Oldy Administrator Mitarbeiter

    Hallo Dino,

    tja was sollen wir nun machen denn auch dein Beitrag verstößt gegen das Urheberrecht.
    Das ist ein Text den jemand anders verfasst hat.
    Facebook Beiträge kann man aber leider nicht verlinken.
    Ich denke mal wir machen eine Ausnahme und lassen das so hier mal stehen.

    Falls der Verfasser (Sascha) das hier sieht und nicht möchte das es hier zu lesen ist dann löschen wir den Beitrag (E-Mail genügt)


    Gruss
    Andy