1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zurückbau als Motorrad

Dieses Thema im Forum "Technisches, Probleme mit dem Fahrzeug und Umbaute" wurde erstellt von ossi-aus-westi, 3. Oktober 2018.

?

Zurückbau

  1. ?

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. ?

    1 Stimme(n)
    100,0%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. ossi-aus-westi

    ossi-aus-westi HGF Foren Neuling

    Hallo hier im Forum ,kann mir jemand sagen ob ein MP3 500 der als Auto die Zulassung besitzt einfach als Motorrad zurück zubauen geht.So wie bei den ersten Dreirädern die durch die Spurbreite aufgesattelt wurden zu Autos wurden (ganz abgesehen durch das spätere hinzukommen der Fußbremse)Danke im vorab Gruß de ossi
     
  2. seppi850

    seppi850 HGF Foren Experte

    Hallo Oswald,

    fahre einfach mal zum Tüv in deiner Nähe und Frage nach.
    Das ist am einfachsten, dann bist du auf der sicheren Seite.

    Gruß an alle
     
    Paul und Kikaha gefällt das.
  3. ossi-aus-westi

    ossi-aus-westi HGF Foren Neuling

    Hallo ,war beim TÜV die Antwort war noch nie klar ersichtlich wie das mit der Spurverbreiterung funzt!Nach Aussage beim Fachhändler wurde nicht wie bei älteren Modellen auf die Spurverbreiterung wie bei meinen älteren Modellen zurückgegriffen,sondern der Rahmen direkt verbreitert in Verbindung mit Fußbremse verbaut.Meine Frage kommt nur deshalb ,hätte Ihn zum Motorrad zurückbaten lassen da dies Steuerlich wesentlich günstiger ist ,habe auch nie verstanden da die Besteuerung meines Erachtens vom Schadstoffausstoss abhängt(nicht von der Breite des Fahrzeugs).Tschüss u.Gruß de ossi
     
    Paul gefällt das.
  4. Rudi

    Rudi HGF Foren Experte

    Wenn der MP3 nicht umgebaut wurde, kann er natürlich auch nicht zurückgebaut werden. Selbst wenn der Roller rückbaufähig wäre, würde ich mal rechnen, was ein solcher Rückbau einschließlich neuer Zulassung als Kraftroller kostet (TÜV, Straßenverkehrsamt) und dann die Steuerersparnis gegenrechen. Du müsstest vermutlich lange fahren, um das wieder hereinzubekommen.
     
  5. ossi-aus-westi

    ossi-aus-westi HGF Foren Neuling

  6. Rudi

    Rudi HGF Foren Experte

    Danke fürs Kompliment :)
     
  7. 86teufel

    86teufel Lebende HGF Foren Legende

    Der ,oder gesagt, die Fußbremse, ist der Einsigste unterschied. normalerweise , Fußbremse auf Hand wieder um stricken, und Fertig, nur benötigst dafür nicht eine Bescheinigung vom Hersteller ?
    Viel glück damit.